Florian Eichhorn
Dabei seit: 02.06.2013
Autorengenre: Diverses
Literaturstudio hat noch kein Interview mit Florian geführt.

Wir arbeiten daran Ihnen bald ein Interview bereitstellen zu können.
Werbung in eigener Sache
Amboss und Feder zieren mein Logo. Darf ich mich vorstellen? Ich bin der Schreiberling.
Seit Anbeginn bin ich Teil der Lesebühne und kam darüber ins Unperfekthaus, wo ich seit dem 01.01.2014 meinen
eigenen Atelierplatz betreibe. Das Schreiben hat mich schon immer fasziniert. Seit man mir in der Grundschule
beigebracht hat, wie man Wörter und Sätze zu Geschichten zusammenfügt, habe ich meine Leidenschaft dafür
entdeckt.
Ich lasse mich gern vom Alltag inspirieren; insbesondere von meinem Berufsalltag als Gesundheits- und
Krankenpfleger. Einiges davon verarbeite ich z.B. in meiner Erzählung „Der demente Vampir“.
Meist sind meine Geschichten und Gedichte von einem leichten, ironischen Humor getragen.
Hin und wieder schreibe ich auch ernste Texte, wie z.B. mein aktuelles Projekt „Niut Pet - die Himmelstadt“.
Das ist mein erster Fantasy-Roman, der sich zur Zeit in der Korrektur-Phase befindet. Nun, das stimmt nicht ganz.
Mein erster Fantasy-Roman war eine Parodie auf den Herrn der Ringe, die jedoch aus verschiedenen Gründen
falsch aufgefasst wurde.
Die Erlebnisse zu dieser Zeit (ich schrieb „Das Meer der Dinge“ mit 16 Jahren) haben mich fast davon abgehalten,
jemals wieder zu schreiben. Doch ich habe neuen Mut gefasst und bin stolz darauf, auf jeder Lesebühne mit neuen
Texten aufwarten zu können.
Ich sehe das Schreiben als ganzheitliche Aufgabe an. Deshalb beschäftige ich mich seit etwa 10 Jahren mit
Kalligraphie und seit Anfang 2014 auch mit dem Papierschöpfen.Ich lade auch einmal im Monat zum Treff der
Schreiberlinge ein. Die Veranstaltung findet immer vor der Offenen Lesebühne statt. Wer mehr wissen möchte,
kann mich gerne kontaktieren oder persönlich in meiner Geschichtenschmiede besuchen
(Unperfekthaus, Kelleratelier K6 feet under).
Ein Einblick in die Geschichtenschmiede
Literaturstudio.net - Alle Rechte vorbehalten - © 2013 - 2017 Emine Textor
Das Literaturstudio Logo, die Webseite und darauf aufgeführten Audio- Video- und Texmaterialien sind urheberrechtlich geschützt und dürfen weder analog noch digital verkauft, verliehen, öffentlich aufgeführt, weiterverbreitet, unterlizenziert, manipuliert, überspielt oder kopiert werden. Einige Fotos sind Eigentum von Elke Mühlhoff und für diese Internetseite zur Verfügung gestellt worden. Webseitendesign: D-Design

Kontakt     I     Nutzungsbedingungen     I     Urheberrecht     I     Kennzeichnung     I     Presseanfragen